Herzlich Willkommen
zum Virtuellen Analytik-Labor!

Philosophie | Zur Fachschaftsseite | Impressum

‹‹Analytik steht am Anfang und am Ende jeder wissenschaftlichen Arbeit. Zur Untermauerung wissenschaftlicher Hypothesen müssen Daten grundsätzlich in irgendeiner Form analysiert werden. In den experimentellen Naturwissenschaften bestehen Hypothesen im Wesentlichen aus der Interpretation von Messdaten und sind deshalb nur so solide wie die Messdaten selber. Will man einem hohen wissenschaftlichen Anspruch gerecht werden, haben qualitative Aussagen nur eine kurze Lebensdauer – die quantitative Bestimmung und Beschreibung einer Beobachtung muss folgen. Wissentlich oder unbewusst setzt jeder Wissenschaftler instrumentelle Analyse ein und stellt bald fest, dass sich Messwerterfassung und Interpretation gewissen Grundsätzen unterordnen, welche sich bei jeder Art von Analytik unabhängig vom benutzten Instrument wieder finden. Diese Grundsätze sind dort von besonderer Bedeutung, wo es um die Entwicklung und Produktion von Arzneimitteln geht, denn hier bedrohen Fehler oder Unwissenheit in direkter Form Menschleben. Besagte Grundsätze der instrumentellen Analytik bilden daher auch einen wesentlichen Teil der überall in der Pharmaforschung und -produktion geltenden so genannten GLP- (Good Laboratory Practice) und GMP- (Good Manufactoring Practice) Richtlinien. Bestandteil dieser Richtlinien sind auch computergestützte Messwerterfassung und Messwertverarbeitung.

Um Studenten der Pharmazie und der Molekularen Biotechnologie auf diese späteren Anforderungen in akademischer und industrieller Wirkstoffforschung und -produktion vorzubereiten, bieten wir in den jeweiligen Studiengängen Laborpraktika an, in denen die Grundlagen der Instrumentellen Analytik vermittelt werden. Diese Website dient zur Vorbereitung auf die Praktika. Die Beschreibungen der verschiedenen Versuche im html-Format wurden von Studenten am Ende der respektiven Praktika erstellt, um den nachfolgenden Semestern durch einen "virtuellen" Rundgang im Labor den Einstieg zu erleichtern.

Momentan gehört zum Praktikum „Instrumentelle Analyse“ im Studiengang Pharmazie ein Parcours von Versuchen, die im Verlauf von etwa 6 Wochen durchlaufen werden. Zu diesen Versuchen finden sich auf diesen Seiten Bildmaterial, Versuchsanleitungen und Beschreibungen der Versuche, die von Studenten vergangener Semester angefertigt wurden.››

(zitiert von der "alten" Startseite)


| zurück |

© 2009